Wir erweitern unsere Chorfamilie: Bei den „Dommäusen“ sind nun auch die kleinsten sangesbegeisterten Musikfans gefragt! Zusammen mit ihren Eltern können sich hier Kleinkinder bis zum 3. Lebensjahr musikalisch austoben. Neben munteren leichten Bewegungsliedern sowie rhythmischen Spielchen in Ton und Sprache steht auch das Kennenlernen und Ausprobieren einiger Klangkörper auf dem Programm. Ziel ist es, die Kinder durch das stetige Zusammenspiel von Bewegung und Musik in ihrer Körperkoordination zu fördern und sie schließlich ganzheitlich in der Einheit von Körper, Geist und Seele an erste musikalische Elemente heranzuführen. Da in den Elternhäusern immer weniger gesungen wird, – sei es aus Zeitgründen oder weil weniger Lieder bekannt sind – möchten wir den Eltern bei den „Dommäusen“ einen Raum schaffen, eine stärkere musikalische Beziehung zu ihrem Kind aufzubauen.
Der Kurs umfasst 10 Einheiten und findet immer dienstags von 16:30-17:30 Uhr in den Chorräumen am Dom statt (Starttermin: 22. Mai). Die Leitung liegt bei Stephanie Brandebusemeyer – sie führt auch die Vorchöre am Dom für Kinder ab dem 4. Lebensjahr. Da die Plätze auf zunächst 10 Kinder plus ein Elternteil begrenzt sind, können wir keine Teilnahme garantieren. Der Kurs ist wie alle Chorangebote am Dom kostenfrei. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf (Mail: domchor@bistum-os.de, Tel.: 0541/318494).