Am 15. April startet die beliebte Ökumenische Marktmusik. Die Konzertreihe entspringt einer gemeinsamen Initiative von Domorganist Balthasar Baumgartner und KMD Carsten Zündorf. Als Kooperationsprojekt der Osnabrücker Innenstadtgemeinden St. Marien und Dom St. Petrus findet die Marktmusik im Wechsel zwischen dem Dom (D), der Marienkirche (M) und der Kleinen Kirche (K) statt.

Gönnen Sie sich immer samstags um 12.15 Uhr eine 30-minütige musikalische Auszeit! Der Eintritt ist jeweils frei, um eine Spende zur Deckung der Kosten für diese Konzertreihe wird am Ausgang gebeten.

15.04.   (D)   Balthasar Baumgartner, Osnabrück (Orgel)

22.04.   (M)   Stefan Madrzak, Soest (Orgel)

29.04.   (M)   Carsten Zündorf, Osnabrück (Orgel)

06.05.   (D)   Gregor Loers, Warendorf (Orgel)

13.05.   (M)   Dominik Giesen, Lingen (Orgel)

20.05.   (M)   Michael Huß, Bremen (Orgel)

27.05.   (K)   Francisca Schürmann und Deborah Landreh (Orgel), Samuel Roth (Oboe)

03.06.   (D)   Dominique Sauer, Osnabrück (Orgel)

10.06.   (D)   Dariia Lytvishko, Ukraine (Orgel)

17.06.   (D)   Balthasar Baumgartner, Osnabrück (Orgel)

24.06.   (D)   Mona Rozdestvenskyte, Bremen (Orgel)

01.07.   (D)   Kinderkonzert „Die Orgel und die Kirchenmaus“ mit Balthasar Baumgartner (Orgel) und Maria Goldmann (Sprecherin)

08.07.   (M)   Complesso di Ottoni, Osnabrück (Blechblasensemble)